Meldung vom 08.08.2016 16:13:24
Neues Heimatbuch

Neues Heimatbuch des Landkreises Kronach

 

In der Schriftenreihe der heimatkundlichen Jahrbücher des Landkreises Kronach hat die Kreisheimatpflege unter Schriftleitung von Bernd Graf den 28. Band herausgegeben, der attraktiv gestaltet und thematisch wieder sehr vielfältig ist. Auf 252 Seiten vereinigt das neue Heimatbuch 24 Beiträge von 16 Autoren nebst mehreren Kleinbeiträgen. Rund 190 Abbildungen illustrieren die Texte. Das Buch ist für 26,90 Euro u. a. an der Kreiskasse im ersten Stock des Landratsamtes erhältlich. Bestellen kann man es auch im Sachgebiet „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreisheimatpflege, Ehrenamt“ bei Michael Trebes, Tel. 09261 678-353, Fax 09261 62818-353, E-Mail michael.trebes@lra-kc.bayern.de

 

Aus dem Inhalt des neuen Buches:

 

Elektrifizierung im Bezirksamt Teuschnitz von Ludwigsstadt (1908) bis Friedersdorf (1941)

1945: Standgericht und Hinrichtung in Nordhalben, Kriegsende und Neuanfang im Landkreis

„Pietà am Stacheldraht“ in Steinbach am Wald

Grenzöffnung 1989 und Wendezeit im Landkreis

Flüchtlinge, Heimatvertriebene, Migranten, Asylbewerber

● Das Mühlholz, eine Frankenwald-Besonderheit

● Schiefergiebel von Zeyern im Schiefermuseum Ludwigsstadt

● Kleine regionale Kulturgeschichte der Arnika

● Heimathymnen fördern regionale Identität und erfreuen Bundespräsident

● Ritterschaftliches Küps: Vom Wehrturm zur Residenz

● Italienische Einwanderer im frühneuzeitlichen Kronach

● Bestattungen in Kronachs Stadtpfarrkirche im 18. Jh.

● Zur Geschichte der Kronacher Hut- und Kappenmacher

● Weinbergkapelle bei Friesen und dörfliche Emanzipation

● Das lange Ringen um die Steinachtalbahn im Raum Mitwitz

● Eisenbahntragödie 1898 in Stockheim

● Kronacher Maler Lorenz Kaim: Arbeiten z. B. für Tschirner Gotteshaus

● Johann Baptist Barnickel, Priester und Wissenschaftler aus Pressig

● Kronacher Chronist Coelestin Stöhr als Kunstsammler

● Benefiziat Karl Heinrich Traut im Einsatz für Kronachs Kultur

● Hermann Werner und die Kronacher Sozialdemokratie

● Der Flößer in der Mundartdichtung

● u. v. a.

 

Verfasst wurden die Beiträge von Gerd Fleischmann, Bernd Graf, Roland Graf, Heinz Köhler, Dieter Lau, Klaus Loscher, Horst Mohr, Christian Porzelt, Sabine Raithel, Siegfried Scheidig, Georg Schneider, Alexander Süß, Michael Trebes, Robert Wachter, Gerhard Walther und Anja Weigelt.