Bekanntmachung der Öffentlichkeitsregelung für die zentrale Lärmaktionsplanung entlang von Hauptverkehrsstraßen außerhalb von Ballungsräumen

Meldung vom 06.03.2019

Die nach Art. 8 Abs. 7 der Umgebungslärmrichtlinie i. V. m. § 47d Abs. 3 BImSchG
erforderliche Öffentlichkeitsbeteiligung findet wie angekündigt in zwei Stufen statt.

In der ersten Stufe der Öffentlichkeitsbeteiligung können Gemeinden und Bürger im
Zeitraum vom 28.02.2019 - 28.03.2019 über das Internetportal
http://www.umgebungslaerm.bayern.de/ zielgerichtete Multiple-Choice Fragen beantworten, die im Hinblick auf die zentrale Lärmaktionsplanung ausgewertet und analysiert werden.


Die Öffentlichkeitsbeteiligung für die zentrale Lärmaktionsplanung in Bayern auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

https://www.stmuv.bayern.de/themen/laermschutz/ea/umgebungslaermrichtlinie/vollzug.htm

Kategorien: Rathaus