Unterwegs in unserer Heimatgemeinde Pressig

Meldung vom 20.07.2021

Kindergarten.PNG

Wir, das Zwergenstübchen des katholischen Kindergarten Pressig, hatten das Thema: „Unsere Heimatgemeinde Pressig“ als Projekt.

Wir besprachen, was alles mit dazu zählt, wie z.B. Welitsch, Grössau, Posseck, Förtschendorf, Rothenkirchen etc. Anschließend überlegten wir, was es für Besonderheiten gibt. Gleich fiel uns etwas ein, beispielsweise das Naturschwimmbad in Rothenkirchen, die Schule, die Kirche und das Rathaus.

Nachdem wir uns ein bisschen erkundigt haben, stießen wir noch auf unzählige Möglichkeiten: Raiffeisen-Volksbank, Frisör, Kosmetikstudio, Kindergarten, Grund-und Hauptschule, Gastronome, Altenheim und noch viele mehr.

Wir wurden überall sehr freundlich aufgenommen. Die Kinder konnten Fragen stellen und haben so einen Einblick in die Arbeit der verschiedensten Dienstleister bekommen. Auch wurden wir fleißig mit Gummibärchen, Brot, Lampen, Wurst, Süßigkeiten und Tee beschenkt.

Sogar eine Strähne gab es beim Frisör und eine Fahrt mit dem Bus haben wir unternommen. Die Kinder hatten viel Spaß dabei und konnten viel lernen. Auf noch ein paar schöne Ausflugsziele freuen sich die Kinder und Erzieher des Zwergenstübchens.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Geschäftsleuten für die freundliche Aufnahme und Unterstützung bedanken.

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.